Samstag, 17. Mai 2014

Schoko-Mandel-Kuchen im Glas

Es regnet und regnet...
Aber ich hab die beste Medizin gegen ein langweiliges, nasses und graues Wochenende gefunden:
Der Schokoladen-Mandel-Kuchen im Glas!!!! Einfach kurz in die Küche springen, den Ofen anschmeißen, ein paar gute Zutaten zusammenmixen ( in diesem Fall Schokolade, Mandeln und Johannisbeere), ein bisschen Liebe in das Gebackene reinstecken und schon ist man von Regen-Wetter-Langeweile geheilt. Ja, dieser Kuchen kann wirklich wunder bewirken, so super saftig und köstlich ist er!!!
 
Vergesst nicht, bei meiner Aktion mit zumachen!!!
 
 

Zutaten:
  • 350g Mehl
  • 3,5 TL Backpulver
  • 4 EL ungesüßten Kakao
  • 220g Zucker
  • 230g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 6EL Milch
  • 150g Zartbitterschokolade
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 15TL Johannisbeergelee
  • 50g gestiftete Mandeln
  • Marmeladengläser oder Einweggläser
  • Butter zum Einfetten
Zubereitung:

Den Ofen auf 170°C (Umluft) vorheizen. Die Gläser gut mit Butter einfetten.
Zuerst die Butter aufschlagen und mit dem Zucker verrühren. Nach und nach die Eier hinzugeben, alles gut vermengen und so lange rühren, bis eine schaumige Masse entsteht. Nun Mehl, Backpulver, Kakao sowie gemahlene Mandeln und Milch hinzugeben. Daraufhin die Schokolade hacken : 13 Gramm fein hacken, 20 Gramm grob hacken. Die 20 Gramm beiseite stellen und die restlichen Gramm unter den Teig heben. Das Gelee aufwärmen.
In dieser Zeit, in jedes Glas ca. 1-2  Esslöffel Teig geben. Aufpassen, dass kein Teig am Rand hängen bleibt. Nun die Hälfte des aufgewärmten Gelees auf die Gläser verteilen und versuchen dieses zu verstreichen. Daraufhin gibt man wieder 1-2 EL Teig drauf, eine Schicht Johannisbeergelee und jetzt auch die grob gehackte Schokolade verteilen. Zum Schluss noch den restlichen Teig auf die Gläser verteilen, wobei man aufpassen sollte, dass nicht mehr als 3/4 des Glases gefüllt sind.
Zu guter Letzt die Mandeln auf die oberste Schicht geben, leicht andrücken und in den Ofen geben. Dort backt der Kuchen im Glas dann für ca. 20-30 Minuten.  Mit Handschuhen! rausholen, abkühlen lassen und GENIESEN!!!


 
Einen wunderschönen, nicht ganz so verregneten Samstagnachmittag <3
Eure Luisa

Kommentare:

  1. Das hört sich wirklich super lecker an :) Und es sieht auch noch so gut aus - richtig niedlich in dem kleinen Gläschen ♥

    Liebe Grüße
    Kathleen

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wahnsinnig lecker aus! :) ♥

    Liebe Grüße,
    Sophie

    AntwortenLöschen
  3. Mensch, du kommst ja immer auf die besten Ideen. Wir hatten heute in Stuttgart grandioses Wetter und ich habe die Zeit auf dem Floharkt verbracht :o)
    Der Kuchen sieht einfach super lecker aus und am liebsten würde ich jetzt sofort davon probieren wollen^^
    Drück dich :-*
    Janine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, du Glückliche, unser Wochenende war nicht gerade das Schönste :)

      Löschen
  4. Mhmmmmm.... der Kuchen sieht ja richtig lecker aus, da bekomm ich gleich Hunger!!
    Danke für die liebe "Kommentarbombadierung" :D auf meinem Blog
    Alles Liebe,
    Lara
    www.life-is-a-feeling.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Die schauen sehr köstlich aus... und ja ich bin auch ein riesen Kuchen-im-Glas-Fan und ein Schockaholic, deswegen ist dieser Kuchen jetzt automatisch auf meiner To-Do-Liste!!!
    Liebe Grüße
    <3

    AntwortenLöschen
  6. Erst mal Danke für die ganzen lieben Kommentare von dir auf meinem Blog ♥
    Das Rezept muss ich mir unbedingt merken! Sieht sehr lecker aus ^^^
    Hab einen schönen Tag
    Juli ∞
    loveeyourlifeee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Mmmh, das sieht Super lecker aus *__* probiere ich sicherlich mal aus :)
    Ich wünsche dir noch einen sonnigen Tag!
    Liebste Grüße,
    Lilly <3 von www.fetch-ing.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!!! Ich wünsche dir auch einen wunderbar sonnigen Tag!! <3

      Löschen
  8. Du hast einen echt süßen Blog und tolle Ideen :)
    Ich schaue ab jetzt regelmäßig vorbei! :) Würde mich sehr freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust, bin nämlich neu dabei :) www.mrssunny.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich, dass dir mein Blog so gut gefällt!! Klar, ich werde gleich mal einen Blick auf deinen Blog werfen :)

      Löschen

Juhu!!! Ein Kommentar!!! Egal ob Lob, Kritik oder einem kleinen Liedchen - schreib hier hin, was immer du willst, solange es nett gemeint ist!!!!
Vielen Vielen Dank!!!